Über Uns

Wer sind wir?

Das Team der Meldezentrale Allgäu besteht aus zwei Jugendlichen, die es lieben, Unwetter zu beobachten, ihnen hinterher zu fahren oder zu fotografieren. Das Team hat sich zur Aufgabe gemacht, andere vor Unwettern und anderen extremen Wettererscheinungen zu warnen und diese zu analysieren.

Was sind eure Aufgaben?

Wir warnen das Gebiet Allgäu vor Unwettern und anderen extreme Wettererscheinungen wie Hochwasser, Sturm oder ähnlichem. Wir beobachten, wenn es nötig ist, tagelang ununterbrochen das Wettergeschehen und geben es sofort an die Bevölkerung und Behörden weiter. Besonderen Einsatz verlangt es bei langanhaltenden extremen Wettererscheinungen wie z. B. Hochwasser. Dann bleiben wir oft Tage lang, manchmal sogar schlaflos für euch am Ball und geben euch ständig neue Infos.

Bekommt ihr was dafür?

Nein. Unsere Arbeit erfolgt ehrenamtlich. Wir verdienen keinen Cent an unserer Arbeit. Wir machen es aus Spaß und Freude an der Arbeit und weil es uns wichtig ist, andere vor Unwettern zu warnen.

Was wäre das schlimmste was passieren könnte?

Es gibt viele schlimme Dinge, die passieren könnten. Doch eine große Gefahr, zwar nur kleinräumig, aber trotzdem schlimm, wäre ein Tornado. Seit bestehen der Meldezentrale Allgäu hatten wir zum Glück noch keinen solchen Fall.

Wie kann man bei euch mitmachen?

Jederzeit kann man bei uns mitmachen. Einfach in Facebook eine Nachricht schicken oder per E-Mail an info@meldezentrale.net. Wir freuen uns auf jedes neue Mitglied. Dabei ist es ganz egal welches Geschlecht oder Alter, nur aus den Raum Allgäu sollte man sein. Wenn du nicht aus dem Raum Allgäu kommst, dann schau doch einfach mal auf http://www.meldezentrale.net vorbei. Dort siehst du, welche Meldezentralen es noch gibt. Vielleicht gibt es ja auf für deine Region schon eine Meldezentrale. Wenn nicht schreib uns trotzdem. Mehr erfährst du dann in einer Antwort.