FAQ

FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Ihr gebt eine Vorwarnung aus, aber es passiert nichts! Wieso?

Uns erreicht immer wieder die gleiche Frage: “Warum gebt Ihr immer eine Warnung raus, obwohl nichts passiert?” – Zunächst einmal handelt es sich um VORWARNUNGEN. Das heißt, dass es eine 50%ige Wahrscheinlichkeit auf Gewitter für eine bestimmte Region besteht.

Des Weiteren ist unser Einzugsbereich komplett Allgäu, dementsprechend kann es durchaus sein, dass es inKempten gewittert, aber in Kaufbeuren nicht.

Ihr dürft nie vergessen: Unwetter genau vorherzusagen ist praktisch unmöglich. Erst wenn sich eines gebildet hat, kann man die Vorhersage spezifizieren. Zudem können sich Unwetter auch unerwartet abschwächen, abdrehen oder sogar auflösen.

——————————————————————————————————————————————————–

Woher kommen eure Warnungen?

Unsere Warnungen, die wir auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen, stammen von uns und werden auch von uns geschrieben.

Da wir nur für unserer Region warnen, können wir auch besser auf die geographischen Lagen eingehen. Wir können auch schneller davor warnen, weil wir uns nur auf unserer Region konzentrieren. Entstehende Gewitter entdecken wir schneller und können uns auf diese allein beschränken.

——————————————————————————————————————————————————–

Um was handelt es sich bei einer Tornadowarnung?

Eine Tornadowarnung wird von uns nur dann ausgegeben, wenn die Wahrscheinlichkeit der Bildung eines Tornados im Allgäu über 20% liegt. Meist liegt sie darunter und ist somit sehr unwahrscheinlich. Trotzdem kann auch ihr jeder Zeit die Prozentzahl steigen, wenn die Wetterlage dies zulässt. Ab 20% ist die Gefahr einfach gegeben und somit warnberechtigt.  Aber 20% heißt nicht, dass es auch zu einem Tornado kommen wird.

——————————————————————————————————————————————————–

Warum sind manche eurer Pegel auf der Homepage nur im Hochwasserfall aktiv?

Das liegt daran, dass sie vom Hochwassernachrichtendienst keine Meldestufen für diese Pegel vergeben hat. Da aber diese Pegel meist direkt an bebauten Gebieten liegen, ist es für uns wichtig, auch für diese Pegel die aktuellen Stände online zustellen. Allerdings ist es hier nur notwendig, wenn es auch Hochwasser gibt. Da wir diesen Pegeln selbst Meldestufen errechnet haben, macht es auch keinen Sinn, sie immer laufen zu lassen.

——————————————————————————————————————————————————–

Wieso steht auf eurer Homepage 0 cm Schnee obwohl dort Schnee liegt?

Dafür gibt es eine einfache Erklärung. Dadurch, dass die Stationen nur den Punkt messen, wie sie stehen, können sie nicht berücksichtigen, was auf der anderen Seite des Berges oder oberhalb der Station ist. Das heißt, auf der Südseite beispielsweise 5 cm Schnee liegt, heißt das nicht, dass das auch auf der Nordseite der Fall ist. Die angegebenen Werte berücksichtigen nur die Messungen, die direkt an der jeweiligen Station gemessen wurden.